Verkaufsstarke Homepage selber erstellen!

verkaufsstarke Webseite

Wie wir eine verkaufsstarke Homepage selber erstellen! In acht Schritten!

Millionär!

…und das ohne Anstrengung! – Ein schöner Traum vom Schlaraffenland!


Wer noch nicht ganz so weit ist, kann sich in der Zwischenzeit mal diesen Artikel anschauen.

Wir beantworten hier absolute Basics: – Infos über erste Schritte.

Was sind die Grundvoraussetzungen, damit eine Seite rankt.

Wie schaffe ich es Kunden zu gewinnen ohne mein Startkapital in den Kamin zu schmeißen!


Schritt Nr. 1

Verkaufsstarke Homepage selber erstellen

Eine kurze Anleitung für verkaufsstarke WEBSEITEN!

 

Sie erstellen eine Homepage (Bitte gleich mit Word Press oder ähnlichem)

Schreiben Sie alles auf, was Sie und Ihr Produkt/Anliegen betrifft.

Stellen Sie Ihre Arbeit online und warten Sie auf die Resonanz.

Viel Inhalt ist gut! (Bitte keinen Beitrag unter 300 Worten)


Schritt Nr. 2.

Die Arbeit ist online und keinen interessiert es!

Haben Sie daran gedacht ihre Seite für die Suchmaschinen zu optimieren?

Nein? -. dann machen Sie das! (SEO – Optimierung)

Das ist das Pflichtprogramm!


Findet man sie immer noch nicht?

Ist Ihre Homepage auf Seite irgendwo bei Google & Co?

Haben Sie alles gegeben?

Sind sie verzweifelt?

Wissen Sie nicht warum es nicht funktioniert?

Haben Sie jetzt schon hunderte Stunden in die Homepage investiert?

Haben Sie ein wenig Geduld! – Verkaufsstarke Homepage selber erstellen


Schritt Nr.3

Haben sie

-ihre Homepage schon bei Google angemeldet?

-eine Sitemap eingereicht?

-sich in verschiedene Suchmaschinen eingetragen?

-einen Google Business Eintrag erstellt?

-sich in verschiedene Verzeichnisse eingetragen?

(branchenbuchdeutschland.de/Hoftor/Dialog/gem. usw.) So ungefähr 30 Einträge sollten schon kommen.

-starke Seiten angeschrieben und um backlinks gebeten (wenn man das haben muss?!)

-Haben Sie Social Media Seiten eingerichtet?

-bloggen Sie regelmäßig? heißt: geben Sie aktuelle Inhalte an Ihre Kunden

Alles erledigt? Gut!


immer noch keinen Erfolg?

….ab ins Eingemachte!


Schritt Nr.4

Verkaufsstarke Homepage selber erstellen – mit Statistiken umgehen lernen und die Schwächen erkennen

Niemand schlägt zu?

Die Statistik gibt Aufschluss!

Wie verhalten sich ihre Besucher?

Sie gehen kurz auf die Seite und sind wieder weg!

Sie haben ein Problem!

Google analysiert Ihre Seite. Ein Roboter findet heraus ob Ihre Seite interessant für den Nutzer ist!

Wie findet der Roboter das heraus?

Er sieht wie lange der Benutzer sich auf Ihrer Seite aufhält.

Je länger sich ein Benutzer auf Ihrer Seite aufhält, desto besser ist es für Sie. – Sie werden dauerhaft höher ranken.


verkaufsstarke homepage

Schritt Nr. 5

Wie schaffen Sie es, daß Interessenten auf Ihrer Seite verweilen!

Als erstes und Wichtigstes:

Schreiben Sie Texte die man leicht lesen kann!



Benutzen Sie ein Plug-In das Ihnen hilft! Yoast ist ganz cool!

Haben Sie in ihrer Verliebtheit zu Ihrem Produkt vergessen, das ein Neueinsteiger Basics braucht, weil sonst sein Kopf beginnt zu rauchen und Gefahr läuft zu explodieren!

Er wird Ihre Seite verlassen!



Verwenden Sie Schriftgrößen die Sie möglichst ohne Brille lesen können.

Arbeiten Sie mit Symbolen und bildreicher Sprache!

Fügen Sie Bilder ein!

Bauen Sie kleine Spielchen ein!

Geben Sie dem Leser eine Möglichkeit sein Auge auszuruhen!

Machen Sie es möglichst kurz!

Arbeiten Sie mit Wiederholungen!

…bleib kreativ!


Ein durchschnittlicher Bundesbürger erhält auf dem Weg zur Arbeit mehr Botschaften als ein Mensch im Mittelalter in seine ganzen Leben!

Vorsicht Reizüberflutung!

Unser Gehirn braucht eine Change zu verarbeiten – Arbeiten Sie mit einfachen Symbolen und Farben!



Schritt Nr. 5

Erstellen sie interne Verlinkungen!

Wenn der Benutzer klickt, zeigt er Interesse! – auch das wird geprüft!

Bieten Sie einen Anreiz! (Kleine Spielchen, Tests, was Schönes zum Gucken)


Verfolgen Sie aufmerksam das Verhalten der Benutzer!

Ihre Statistiken verraten Ihnen die Absprungpunkte, wo Sie weiterklicken, wo Sie am Ball bleiben.

Bitte prüfen Sie ob Sinnbrüche entstehen, ein Besucher überfordert ist! (Besser sollte dieses eine Person übernehmen die keinen Bezug zu ihrer Tätigkeit hat)



Schritt Nr. 6

Generieren sie jetzt Verkehr! Mit einem kleinen Trick!

Der Verkehr auf Ihrer Seite ist klein! – Die Statistiken sagen nicht wirklich was aus, weil sei erst bei größerem Besucherstrom verifizierbar sind!

z.B. Mit bezahlter Werbung.

Noch mehr Geld investieren?

Das Benutzerverhalten wird sich nicht verändern.

Schmeißen Sie bloß kein Geld in den Kamin!

–  Die Besucher springen solange ab bis Sie etwas fesselndes erschaffen haben!


Das bedeutet auch:

Neukunden bleiben aus und trotz steigender Besucherzahlen kein besseres Ranking.




Versuchen sie es einmal so!

Besucher generieren – kein Geld ausgeben!

Mit ein wenig Fleiß können Sie ihre Starseite oder Auszüge Ihrer Seite auf Social Media Plattformen posten. (Facebook Gruppen z.B.) Früher oder später werden Sie dafür von Facebook gebremst.- Bis das so weit ist haben Sie genug Daten gesammelt.



Schritt Nr. 7

Lösen sie die Absprungpunkte auf!

Sie sollten erreichen, dass der Besucher sanft durch die Seite geführt wird und das Interessen immer wieder neu geweckt wird. Mit ein bisschen Feingefühl klappt das.

Der Besucher klickt sich durch ihre Homepage! yeahh!


Jetzt haben sie den Gordischen Knoten gelöst!

Verkaufsstarke Homepage selber erstellen

Verkaufsstarke Homepage selber erstellen



AIDA – Dieses alte Prinzip trifft es immer noch.

AtentionInterestDesireAction

Verkaufsstarke Homepage selber erstellen

Und erst jetzt lohnt es sich mit E-Mail markteting, newsletter, adwords oder was auch immer zu beginnen.

Und warum?

Die Seite muss so aufgebaut sein, dass man im Vorbeifliegen gepackt wird. Erst dann wird jemand bereit sein, ihnen noch mehr Zeit zu schenken!

…aber natürlich findet die blinde Henne auch mal einen Korn!

Interessenten werden zu FANS und KUNDEN.



Schritt Nr. 8

Ihr Werkzeug ist fertig!

Entscheiden Sie jetzt ob, sie bezahlte Werbung schalten oder die Seite anatomisch wachsen soll!



Noch ein ganz wichtiger Tipp: Bleiben Sie aktuell!

Posten Sie regelmäßig einen Beitrag über Neuerungen, damit Sie auf den ersten Plätzen bleiben!



Es gibt natürlich noch tausend weitere Funktionen und Tricks.

Alle Sagenumwogen – alles super geheim!

Das wichtigste haben geschafft!

Durch die Arbeit an iher Homepage haben sie sich kleinschrittig mit ihrem Thema auseinandergesetzt!

Es zerlegt und wieder zusammengebaut!

Sie sind jetzt gestärkt und können Ihr Produkt vertreten! – SELFCOACHING MIT DEM NETZWERK 09



Abgesang: ER IST WICHTIGER ALS SIE VERMUTEN!



Verkaufsstarke Homepage selber erstellen

Sie sollten wissen:

Google möchte gute Suchergebnisse, die für den Benutzer interessant sind. Liefert Google diese nicht, verliert Google seine Vorrangstellung als Suchmaschine.- denn auch Sie werden dorthin gehen, wo es die besten Suchergebnisse gibt.

 

Schreiben Sie also gute Inhalte und Sie sind weit vorne. (Bitte nicht für Akademiker/auch Sie möchten es leicht haben!)

 


Lösen sie sich noch weiter von dem Ich und denken Sie darüber nach, was an ihrem Produkt/ ihrer Tätigkeit für den Leser interessant sein könnte!


 

Verkaufsstarke Homepage

Ihre Homepage ist das Zentrum! Erstellen sie Verzahnungen!

bloggen Sie, nutzen Sie die Verschmelzungen von Google Plus,! Aktiv in Social Media….usw. und auch der traditionelle Weg kann helfen!

…und am Ende des Tunnels wird Licht!



Wird der Weg zu lang?..melde Dich!  www.netzwerk2009.de online Hilfe

verkaufstarke Hompage

 

 

Sie haben bestimmt ganz spezifische Fragen!?  möchten sich austauschen…

bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.


Puh, das war viel!

Wir haben für Sie einen kleinen Abriss geschrieben, den jeder braucht wenn er eine Homepage selbst erstellt.

Und Sie haben es geschafft bis zum Ende zu kommen!

Sie haben jetzt viele wichtige Informationen, die man in dieser Form nicht unbedingt bekommt!

Das war anstrengend.-Für Sie und für uns!

unsere Bitte im Gegenzug an Sie:

Teilen Sie unsere Beiträge bitte! Wir verfolgen keine eigenwirtschaftlichen Interessen!

Sie helfen damit Menschen zu helfen, die sich nicht selbst helfen können.


P.S.: Bitte bedenken Sie immer ob Sie eins. Ist Ihr Produkt eins nachdem große Nachfrage besteht oder ist es eins auf das Sie aufmerksam machen müssen!

Wundern Sie sich nicht! Ein Perpetum mobile gibt es nicht! -Sehen Sie so klein sollten Sie nicht schreiben!


Haben Sie spezifische Fragen zum Verkauf,zur Gestaltung Ihrer Seite oder Bilder, brauchen Sie handfeste Tipps und Tricks! Wir unterstützen Sie, wenn Sie uns unterstützen.

netzwerk09 mildtätig

Gemeinsam in die Zukunft

Wir helfen gern weiter!

 


Wir können übrigens auch schön gestalten – und fehlerfrei schreiben.

Dieser Artikel hat schon jetzt sein Ziel erreicht.

Und danke liebe WEBMASTER  – Entschuldigt, das wir euch ein bisschen reingelegt haben und euch bewußt durch die äußere Form etwas abgelenkt haben. So ersparen wir uns viele Angriffe.

Ihr könnt euren Kunden ruhig ganz offen darlegen wie viel Arbeit in einer Homepage steckt. Sie werden Euch dann noch viel lieber bezahlen und Ihre Freizeit genießen.

Reicht Euren Interessenten doch mal diese Schrift weiter. -Damit sie wissen was Ihr leistet.

Liebe Grüße Herr Tur Tur